Abbruchbeginn in Ober-Roden

Ein Ober-Röder Schandfleck wird beseitigt. Die Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Hitzel&Beck Gelände werden heute beginnen. 

Die Abbruch- und Sanierungsplanungen sind erfolgreich abgeschlossen und nun kann es losgehen. Auf dem ehemaligen Galvanikbetrieb wird sich in den nächsten Jahren ein neues, attraktives und lebendiges Quartier entwickeln. Die dazu notwendige Bauleitplanung ist in den letzten Zügen und steht kurz vor seiner Rechtskraft. Doch bevor mit den Hochbauarbeiten begonnen werden kann, ist ein aufwendiger Abbruch durchzuführen und anschließend eine genauso komplexe Bodensanierung. Glücklicherweise ist es uns gelungen einen kompetenten Partner zu gewinnen. Die Firma Höfling-Erbau GmbH wird den Abbruch des alten Betriebsgeländes durchführen. Die Entsiegelung des Grundstücks wird voraussichtlich bis Ende April andauern, um anschließend mit der Bodensanierung zu beginnen.

Wir möchten uns recht herzlich bei Fr. Renate Koch für Bereitstellung des Bildmaterials bedanken.